Schlagwort-Archive: Liebe

Thailand: 13. – 18.12.

Nach 5 Tagen in Thailand erste Impressionen aus Dubai, Bangkok, Ayutthayha und Sukhothai. Luck, peace, happiness, shiny people – and Buddha everywhere… 🙂

100 Jahre: Mascha Kaléko

Ich und Du

Ich und Du wir waren ein Paar
Jeder ein seliger Singular
Liebten einander als Ich und als Du
Jeglicher Morgen ein Rendezvous
Ich und Du wir waren ein Paar
Glaubt man es wohl an die vierzig Jahr
Liebten einander in Wohl und in Wehe
Führten die einzig mögliche Ehe
Waren so selig wie Wolke und Wind
Weil zwei Singulare kein Plural sind.

In ihrem unverwechselbaren Ton schuf sie Gedichte, die man für das Leben gebrauchen kann, aus dem Alltag für den Alltag, gegenwartsnah, voller Ironie und gleichzeitig voller Gefühl.“ Quelle: Literaturcafe

Neu im Web: Dr. Markus Tebartz

Im wunderschönen Langenargen zwischen Obstbaum-Plantagen gelegen, hat Arztpraxis und Naturheilkundezentrum nun einen passenden Auftritt im Netz.

Die PPT-2-HTML Variante hat nun ausgedient – there is always room for improvement..;-)

http://www.dr-tebartz.de

Durchgestanden & Frei

ent-deckt, ent-wohnt, ent-täuscht, ent-schieden!
24.11.95 – 07.02.2007

Ein langjähriges PingPong- und Versteckt-Spiel ging gestern zuende, der Richter hat gesprochen! Warum nur fällt es manchen Menschen so schwer, das, was ist, zu akzeptieren?
Und – alles was Recht ist – es geht ja auch um „etwas mehr“ als nur um´s Geld, oder?

Beweisführung dieser Art ist da gefordert – ob das der Zwischenmenschlichkeit dienlich ist?

Der Ansatz der bedingungslosen Liebe ist da wohl hilfreicher.

fast perfekt…

Wieder einmal Weihnachtszeit – Konsens in der Konsummaximierung herrscht. Der Weihnachtsmann – dicker Macho mit Rauschebart – lädt überall ein, hängt von Balkonen und treibt die Menschen in die Läden. Kauft Euch Gutes, beschenkt Euch reich – Ihr armen Menschlein… die einfache Klarheit und Liebe ist zwischen all den lauten Akten schwer zu erkennen. Wann sich das wohl ändert?