Monatsarchiv: Dezember 2011

Countdown…

… die interessanten Gespräche, Bewerbungen und Optionen der letzten Wochen stimmen mich zufrieden – ein gigantisches 2011 neigt sich dem Ende zu – und für das kommende Jahr warten definitiv reizvolle Themen auf mich – ich bin nach dem bevorstehenden ThaiTrip voller Spannung auf die neuen beruflichen Herausforderungen. Als Berater im PIM-Umfeld in München? Oder beim Humboldt-Institut in Argenbühl als Contentmanager? Oder ist es doch schon soweit, eigene Äcker zu bestellen – es sind fast ganz danach aus..

Little me around 1979 in Lagos

1979 in Lagos

I´ll try to get connected to my inner voice as close as possible…. 🙂 Think and let go – laughing and following my little child inside!

Wir lesen uns wieder im Januar 2012 – mit frischen Reiseeindrücken und vielen neuen Bildern. Stay healthy, Enjoy and take care – all the best to you and your families! Khrap!!

Inspirierender Raum

Heute ist die Weihnachtsausstellung im Schmuckatelier von Tobias Michel den dritten und letzten Tag geöffnet. Ein toller Raum – harmonische Symbiose von edlem Unikatschmuck und Momentaufnahmen / Fotofonien aus dem iPhone.

Einen frohen und besinnlichen 2. Advent allen – möge es Euch wohl ergehen!

Wundersames Jahresende

Anfang Dezember – knisternde Momente: aufregend-spannende Tage und Begegnungen, Geburtstagsfeier und Kennenlern-Trip nach München, einmalige Möwenfotos aus nächster Nähe  (Impressionen gierigkreischender Vogelschwärme, die aufgerissenen Schnäbel zum Greifen nah – mitunter auch hacken sie der fütternden Dame in die Finger – was für beeindruckendes Federgetier. Zudem sind die Möwen in Friedrichshafen um einiges grösser wie in Langenargen). Dann die Fahrten nach Hagnau zu Tobias Michel – und die prickelnd-phantastischen Momente am Bodenseeufer. Feuer- und feierlich 🙂

Glutrote Wolkenpracht auf dem Rückweg von München – nach dem Gespräch bei Arithnea mit Kurzbesuch auf der Sonnenstrasse in Sendling und anschliessendem Schlendern über die Theresienwiese (Tollwood).  Dazu eine Vielfalt von Eindrücken während der Autofahrt, inkl. Turbopanne beim Bus. Nix ist wie es bleibt…

Die Gewinner des Prix Mobile stehen jetzt fest – besonders freut mich (und überrascht mich auch nicht…) der tolle dritte Platz von Augenweide / Christiane Bäcker aus Berlin. Gigantische Fotoarbeiten – tolles Werk!!

Es brechen spannende Zeiten an – 2011 ist ein geschichtsträchtiges Jahr!!