Alles was Recht ist

Social Media Aktivitäten im Unternehmen? Wenn im Vorfeld entsprechende Guidelines (wichtiger für die Macher in diesem Bereich: Policies) veröffentlicht und mit der Geschäftsführung / dem Personal abgestimmt sind, ist das eigene Tun rechtlich legitimiert. Wenn nicht, bietet man bei unterschiedlicher Wahrnehmung über die Teilnahme an den sozialen Netzwerken „offene Flanken“. Und dann wird schnell aus der Aufgabe ein erzwungenes Aufgeben.

Wie kann die Rolle des Social Media Experten bekleidet werden, ohne an den Netzwerken aktiv teilzunehmen? Die Büchse der Pandora – oder gemeinsame Direktive in der Gestaltung des Wandels.

Mehr Rechtliches auf http://www.rechtzweinull.de/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s