Monatsarchiv: Februar 2011

Fondue und Feste

Fleischfondue in der Wedelstube (Mittelstation) am Diedamskopf

„tick tack tick tack, die Zeit ist knapp. Nimm die Welle mit, bis die Welle bricht“.
– Sekundenschlaf – Marteria – Berlin – Bangkok – ticktack –

Netzblüten im Februar

Vater-Sohn Kommunikation im Social Web… 😉

Elternstreich Start: die zweite Auflage der Kindergarten-Aktion beginnt mit ersten Veröffentlichungen bei meinestadt.de und auf vielen anderen Kanälen.

49.400 Treffer – die Redundanz von Google in den ersten Tagen ist wirklich überwältigend… 😉

Der neuartige Orchideenständer revolutioniert bald in neuem Web-Gewand –


und an der Content-Strategie wird fleissig gewerkelt: Blog und Facebook, Twitter und Mobile Pics… 😉

-tagging-clouding-browsing-

Wordle: My_delicious

Wordle – My_delicious

Grade wieder über den guten Tagcloud Generator gebrowsed – macht prima Schmucktypo-Map im Handumdrehen 🙂 http://www.wordle.net/

Questions to ask yourself

… reading „Ask Questions, Get Sales“ – and there´s a quite perfect frame about „Questions to Ask Yourself“. Fits for life…

  • what can I learn from this situation?
  • how can I improve my skills in this area?
  • who else can I talk to?
  • what has worked for me in the past when I´ve faced a situation like this?
  • how can I grow and become stronger by facing up to this challenge?
  • what do I know today that I didn´t know yesterday?
  • what do I want to learn about tomorrow?

It´s a lifetime process – listen to your inner self!

Motion, Parking

Pic from iPhone, rendered with Instagram.

Notizen, ungeordnet

Machiavelli, il Principe – Spiele in Organisationen

Beharrungsvermögen – Besitzstandswahrung – Habgierhaltung

In Parallelwelten, ohne den Fokus zu verlieren.
Über Täuschungen und den qualitativen Aspekt.

  • Organisationsmuster ändern
  • Netzwerkfunktion nutzen („Nutzwerk“)
  • Prozessbeschleunigung initiieren
  • Systemlogik organisieren

Aktives Mitspielen, gegenseitig würdigend – eine Netzwerkkultur des miteinander nutzen und voneinander profitieren.

Produzenten speisen ein, und Konsumenten fragen nicht mehr nur nach. Sie sind immer aktiver dabei im Austausch von Meinungen, im Bündeln der Wahrheiten.

Die Macht ist allen – one power, one love, one people.

was   wann   wo   wie   wer   womit   warum
wer? was? wann? wo? wie? warum? womit?

Social Media Infographics

Who is the "Me" in Social Media

Schöne Quelle für Infografiken zum Thema Social Media:

http://www.pamorama.net/2011/01/30/65-terrific-social-media-infographics/