QR Code: der 2D Link in die virtuelle Welt

WAGNER-Group Website

Makes sense? Wird das Einzug halten und sich verbreiten? Ich denke, es muss vorher eine massive Verbreitung der Smartphones / Tagreaders erfolgt sein. Aber dann werden uns diese kleinen quadratischen Kunstwerke digitaler Fingerabdrücke häufiger begegnen:

  • auf Verpackungen (brings U right to the appropiate rich media content), gewaltiger Mehrwert für den Kunden am POS
  • als zusätzlicher Link / „Service-Tag“ (point to the tag and get an instant call to our service hotline)
  • auf Aktionsflyer (again: connects U to the campaign website, personalized? prefilled contact form?…)

Ich denke, da sehen wir spannenden Entwicklungen auf diesem Gebiet entgegen.

3 Antworten zu “QR Code: der 2D Link in die virtuelle Welt

  1. Hallo,

    hier gibt es noch einiges Mehr an Hintergrund-Informationen über Mobile Tagging und die QR-Code Nutzung in Deutschland.

    http://www.tagmotion.de

    Viel Spaß, Stefan

  2. Danke Stefan für den Link – ich denke das Hauptproblem ist derzeit noch die mangelnde Verbreitung an Tagreader Apps auf dem Endgerät. Eine „automatische Installation“ ist hier ja nicht möglich, oder?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s