Ein besonderer Tag…

In zwei Monaten bin ich 40 Jahre alt, und der heutige Samstag ist nicht (nur) deshalb ein wahrlich besonderer Tag; was heute sonst noch zu lesen war, ist schon eine unglaubliche Anzahl von „Mega-Events“ jeglicher Art:

  • Höre Musik, sortiere Fotos und nach einem herrlichen Willkommen gestern abend / heute früh und Ausschlafen des Jetlags bis 12:00 geniesse ich den Tag ganz entspannt, lesend und fernsehend.
    Bilder auf Picasa: Trip Minneapolis

    Achja – und dabei ein weiteres Elternstreich-Video versorgt: Nr. 38 kommt aus Lüttewitz- viel Glück und zahlreiche Stimmen allen KiGa´s!
    Die Mädels sind bereits in Genua gut angekommen und starten den Urlaub in Korsika. Strohwittwer für die nächste Zeit…

  • Der FC Bayern München spielt heute um das TRIPLE, das wäre Premiere in der Vereinsgeschichte! Für Inter gilt dasselbe. Beiden haben heute die Chance, neben der landeseigenen Meisterschaft und des Pokalgewinns nun auch die Championsleague zu gewinnen.
  • Davor spielt die deutsche Eishockey-Mannschaft im Halbfinale gegen Russland. Mit fulminantem Druck 1:0 nach dem ersten Drittel. Das wird spannend…
  • Erstmals tauchen Veröffentlichungen im Internet auf – das Video entstand im Mai 2009. Ohne Worte…
    Mögen Baby und Busfahrer eine ewig währende Verbindung unterhalten.
    http://video.web.de/watch/7557361
  • Am heutigen Morgen erreichte der 13-Jährige Jordan Romero als jüngster Bergsteiger aller Zeiten den höchsten Gipfel der Erde. Zusammen mit seinem Vater und dessen Lebensgefährtin bestieg der Jugendliche die 8848m des Mt. Everest. Wow!

    Jordan Romero via Twitter

    Website Jordan Romero besuchen

  • Ein Motorradfahrer verunglückte auf der Autobahn tödlich: er wurde beim Sturz geköpft – Grund war ein Schlafsack, der in das Hinterrad geriet. Schrecklich!
    http://video.web.de/watch/7559250

Es geschehen tagtäglich Wunder und Tragödien, unsäglich schmerzhafte Momente und Erlebnisse wie aus dem Märchenreich. Das Schöne ist das kontinuierlich Neue, die ständige Transformation des Augenblicks. Angst und Freude basieren auf Betrachtungen über vergangene oder zukünftige „Realitäten“. Im Hier und Jetzt geschieht die Welt. In der Konzentration formt sich der Punkt der Wahrheit – im Moment weilt Friede und Liebe.
wiseclown

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s