C&A mahnt ab…

… und die Branche schüttelt den Kopf. Wenn einem Gutes widerfährt u. im redaktionellen Teil auch noch Werbeschaltungen erhält, warum das verhindern?
http://www.die-topnews.de/ca-mahnt-die-topnewsde-ab-336003

Der Reputation tut´s gut und Traffic wird auch generiert. So what?? Mancher Marketier hat die zwo-nullige Online-Welt einfach noch nicht verstanden…

Andererseits – es zeigt sich der Scheideweg des Online-Mediums: Inhalte lassen nicht einfach generieren, indem man Google AdSense und weitere, werblichen Elemente zum redaktionellen Teil dazu packt. Und das Paket macht oft über 50% aus.

Wer blättert schon gerne in einer Image-Broschüre, deren Finanzierung man anhand der vielen darin abgedruckten Anzeigen abliest?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s