Tagesarchiv: 16/11/2008

wikipedia.de offline…

was haben die im öffentlichen Interesse stehenden Personen Atze Schröder und Lutz Heilmann gemeinsam? Seit heute den Streisand-Effekt… 😉

Die einstweilige Verfügung des Landgerichts Lübeck (-> Sperrung der Website www.wikipedia.de) hat dem Politiker ein kräftiges Maß Negativ-PR beschert: in unzählige Kommentare auf Infoportalen und Blogbeiträge äussern sich Menschen besorgt und kritisch über diese Entscheidung.

Über die redaktionelle Bearbeitung des Artikels des Herrn H. wird denn auch in der Wiki-Autorengemeinschaft ausgiebig diskutiert.

Kann man Regentropfen daran hindern, auf die Erde zu fallen?

Und die Moral von der Geschicht – Kaschieren der Wahrheit lohnt sich nicht!

Die Macht des Staatsapparates – verlängerter Arm des Unternehmertums

Über die Bedürftigkeit des Autobauers Opel konnte man in den letzten Tagen viel in den Medien lesen; da werden ca. 1 Milliarde Euro benötigt, um „den Laden aufrecht zu erhalten“. Nach dem Finanzsektor melden weitere Gross-Industrien Bedarf an Subventionen an. Hilfe zur Selbsthilfe?


© dpa / Quelle: web.de, 15.11.2008

Welche lobbyreiche Industrie wendet sich als nächste an die Herren Politiker, die entscheiden, dass – durch staatliche Bürgschaft – der Endverbraucher diese als weitere Belastungen zu tragen hat?

Ist es wirklich Aufgabe der Politik, Unternehmensabsichten und Wirtschaftlichkeiten abzusichern? Kleiner Querschnitt an Lesermeinungen bei web.de, was die Menschen darüber denken…