Zurich – Schipol – Minneapolis

Randnotizen einer Reise:
Japanisches Nationalkader der Rennskiläuferinnen versammelt sich in Zürich, um die Heimreise anzutreten, verspätetes Take-Off in Amsterdam, turbulente Böen, Chicken & Heineken – und 9 Stunden / 4 Spielfilme* später dann Ankunft in Minneapolis.
Bei der Passkontrole dann die übliche Prozedur („What´s the purpose of your travel?“, „How long will you stay?“) und ein freundliches „Welcome back in America“.
Was die alles wissen…

Frage mich nur – müssen denn Fingerabdrücke u. Fotos bei jeder Einreise sein?

*
The Beach (mit dem Film rückt die Thailand-Reise noch näher…:-))
Maverick (lustiger Western zur Einstimmung an den Zielort)
Unfaithfull (Psycho-Beziehungsdrama in New York)
Die hard (Bruce Willis und die Bösen in Bombenstimmung)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s