Monatsarchiv: März 2007

Suzuki V-Strom DL1000

Gestern war wie Weihnachten – ein langgehegter Wunsch ist Wirklichkeit geworden: in Lindenberg bei Zweirad Nuber steht meine V-Strom und wartet darauf, heimgefahren zu werden.
Das wird ein Spaß!


Dieser Videoclip bei Youtube zeigt die V-Strom von den schönsten Seiten des Motorradfahrens, einfach nur zum Freuen schön…;-)


Abkassierversuche im Netz

Wer schon mal die Erfahrung gemacht, kann hierüber herzhaft schmunzeln: auf Basis von Textbausteinen schüchtern Diensteanbieter Kunden ein, fordern Geldbeträge für ihre erbrachten Dienstleistungen ein – und sahnen damit ab.

Ein Dialog zwischen einem Kunden und eines Diensteanbieters ist hier dokumentiert. Für so einen Schriftverkehr ist Ruhe und Gelassenheit sowie eine gute Portion Humor nötig..

Interview mit Heinz von Foerster

Von science to systemic. Vom Prinzip des Nachfragens und den vielerlei möglichen Antworten…

Wie interessant sind die Geschichten, die erzählt werden? Dienen Teilchen als Löcherstopfer, prägen Ausnahmen die Theorien, entstehen immer weitere Ableitungen der Logik – und wo ist dann die Realität..?

Ein hochinteressanter, sehr authentischer Mensch. Seine Ausführungen haben faszinierende Klarheit. Die letzten 2 Minuten des Interviews zeigen einen kraftvollen Dialog und Geist!

Frontrange kauft enteo

Mit diesem Zusammenschluss erhoffen sich beide „Synergien“ (was auch sonst) im Bereich „proaktives Management der Gesamtheit aller IT-Ressourcen“ (ein grosses Feld).
http://www.heise.de/newsticker/meldung/86622/from/rss09

IT Service Management meets IT Asset Management – eine interessante Ehe:
enteo als, Zitat: „Experte im regelbasierten Umsetzen von Veränderung“
Frontrange mit, Zitat: „Expertise im Management von Veränderungen (ITSM)“

Ich bin gespannt, wie Kunden und die implementierten Lösungen von diesem Merger profitieren können. Anpassungen von Produkten, damit sie in andere Produkte integrierbar und mit anderen Technologien verschaltbar werden, bringen selten Fortschritt. Oftmals Flickwerk – das dann ganz nebenbei zur eierlegenden Wollmilchsau mutiert.

Frei nach dem Motto – unsere Lösung? Kann alles! Und geht dabei in etwas grösseres auf…

Und bezeichnenderweise dieses Posting von Brian Madden vor 6 Wochen, das den Wert der Partnerschaft mit Citrix kritisch beleuchtet.

Good luck everybody in Filderstadt!

Beziehungshafte Vernetzung

Wir alle kennen jemanden, der jemanden kennt.. darauf basieren Beziehungsgeflechte, werden gemeinsame Interessen und Themen verknüpft im aktuellen Hype „Web 2.0“ (Social Networking, Blogosphere).

Auf der Spielwiese bei Blogscout z.B. bietet eine Visualisierung der Beziehungen, die echten (Navigations-)Nutzen bringt. So kann man sich durch die Geflechte wie in einem atomaren Teilchenstrom bewegen. Tagclouds und Linklists waren gestern, nun wird´s räumlich.

Basierend auf der Entwicklung, dem semantischen Relationship Browser, der Social Communities abbildet. Wir dürfen gespannt sein, was sich XING oder LinkedIn hierzu einfallen lassen.

Wortlaut & Wahrheit


Das Gnadengesuch des Ex-Terroristen Christian Klar erhält durch seine klaren Worte eine neue, medienwirksam ausgeschlachtete Wende. Leider.

In unserer Welt zählen bekanntlich Geld, Gewinnmaximierung und Macht zu den treibenden Kräften… nur soviel dazu:

„Der Kopf ist rund, das das Denken die Richtung ändern kann“.

abgedruckt in der Zeitung „Junge Welt“, Quelle: dpa

Dolomiti Superski

Am 09. März startet die diesjährige Ski-Ausfahrt in die Dolomiten – Kronplatz, Marmolada, Sella Ronda – wir kommen…
http://www.dolomitisuperski.com/crontour/home.athx?ccode=de-DE